Gewichtheben und Bundesheerübung


  • 6.5.2012: Trailrun – 56min – 6,36km – 334m – @123bpm

Letzte Woche auf Übung gewesen.

Nachdem wir am Dienstag doch früh genug die Stellung geräumt haben konnte ich noch trainieren.
Leider erst ab 1930 und da war niemand vom Verein mehr anwesend.

Somit weiß ich nicht wie schön die Ausführung der einzelnen Übungen war.

  • 10min Aufwärmen (Mobilisation, etwas Dehnen der Schulter, Boxensprünge in die Hocke,…)

Gewicht | WH | Zugänge

Zug schmal
30 | 5 | 2
40 | 5 | 2 (vergessen, dass wir da letztens nur 3WDH gemacht haben)
50 | 3 | 2

Standumsatz
30 | 3 | 2
40 | 3 | 2
50 | 3 | 2
60 | 3 | 2
70 | 3 | 2
80 | 0 | 0 – gescheitert beim Umsetzen
75 | 1 | 1 – danach hab ich´s gelassen

Front Kniebeuge
40 | 5
50 | 5
60 | 5
70 | 3
40 | 12
(die ersten 3 Sätze mit Standumsatz, danach ausm Rack)

Push Press
30 | 5
35 | 5
40 | 5
45 | 5
50 | 5

Bei den Push Press hab ich´s extrem gemerkt, dass meine rechte Schulter immer weiter vorne war.
Beim letzten Satz hatte ich ein ungutes ziehen im Bereich des Brustmuskelrisses ;(

Deshalb danach noch folgendes mit sehr leichtem Gewicht gemacht:

  • Außen-Rotatoren am Kabelzug – 3 Sätze
  • Innen-Rotatoren am Kabelzug – 3 Sätze
  • Cuban Press – 3 Sätze
  • KH Flys – 3 Sätze

Dauer: mit Aufwärmen insgesamt 1h 36min

Noch ein Foto von letzter Woche:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s