dickes, gefräßiges Schwein goes Fatloss (again)


Ernährung:

  • längere ULC Phasen
  • saubereres Essen auch beim KHs laden
  • keine Milchprodukte mehr
  • KH – Backloads kleiner und sauberer
  • als Übergang zu einer Art von Carb Nite Solution mit einer längeren Prep Phase (nach RSR)
  • Kalorien werden weiterhin nicht gezählt.
  • Esse nach Hungergefühl etwa nach IF-Style

PWO: Whey+Dextro
PostYoga: Whey+1Stück Obst+etwas Dextro gegen die Fruktose

Ich fresse einfach nicht mehr wie irre, nur weil irgendwelche Idioten meinen Russian Squat Routine ist so hart, dass du lauter scheiß in Massen fressen musst …

Grundregeln bleiben

Ich esse: Alles das man köpfen kann und alles, dass man pflücken kann.

Danach wird einfach nie wieder in meinem Leben gebulked was das Zeug hält. Ist als natürlicher Athlet ohne großartige Wettkampfziele komplett unnötig!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s